Hundewetter


Na dann wollen wir doch mal wieder. Der letzte Eintrag liegt dann doch schon etwas zurück (und zieht ganz schöne Melancholie-Spuren hinter sich).



Arbeit war heute wieder schön.
"Sie können sich dann erstmal aufhängen." (und hält mir einen Kleiderbügel hin) Da guckt man erstmal nicht schlecht.

Das olle Wetter veranlasst einen auch gleich im Bett zu bleiben. Ist mir heute früh auch fast passiert, bis ich dann auf die Uhr schaute und merkte: Bahn fährt in 15 Minuten. Hoppla, war ich auf einmal schnell
Und es war ein Fehler heute einkaufen zu gehen. Es war vermutlich halb Magdeburg entweder vor der Straßenbahn, im Straßenbahn"häusschen" oder in der Straßenbahn. Es war grandios. Aber ich bin noch am Leben und hocke nun auf meinem schönen Stuhl xD

Hat mir mein Bruder empfohlen. Nehmt euch in Acht vor "The Chosen One" *lol*



Verbannt in der Werbung! *gg*

Das soll's erstmal von mir gewesen sein.

Adjö

4.11.09 18:04


Somewhere over the rainbow


Zu aller erst:



Ich hab mich heute sogar erwischt, wie es vor mich hingesummt habe, während ich irgendwelche Hörbücher überprüft habe (was mich daran erinnert noch meinen Berichtshefter zu schreiben). Das Lied ist doch schön, oder? Und es macht wahnsinnig melancholisch.

Da kommen wieder Gedanken, die ich gar nicht haben wollte: Einsamkeit, Alleinsein, Traurigkeit. Und das große Warum?
Ich freue mich jede Woche aufs Neue auf zu Hause. Ich nenne hier meine Wohnung nur Wohnung. Nicht zu Hause. Zu Hause ist für mich ein Ort an dem einer auf mich wartet, an dem ich nicht nur schlafe, esse, dusche und was weiß ich nicht noch mache. Mir widerstrebt es einfach das hier alles "zu Hause" zu nennen.

Ich hatte mir so einiges anders versprochen. Die Arbeit macht mir weiterhin Spaß, aber irgendwie fehlt mir etwas. Ich wünschte, ich wüsste was. Vermutlich die Gesellschaft, die ich mir noch in den letzten Schultagen gewünscht hatte. Mehr Anerkennung, Zusammensein, neue Leute, neues Alles. So was halt.
Und wahrscheinlich noch ganz andere Wünsche. Tiefere Wünsche, die ich keinem sagen würde.

Alleinsein ist schön,
wenn man allein sein will,
nicht, wenn man es muss.

Adjö

28.10.09 18:16


hejsan


Wohnst du noch? Oder lebst du schon?

Naja, ist ja eigentlich gelogen. Schließlich ist der Elch nicht von Ikea, sondern vom Nordland-Shop. Im Übrigen ein sehr schönes Unterfangen (:

Ich habe grade mal gute Laune. Mal was ganz seltenes.
Auch wenn ich heute sonstewas für ne Verspätung mit dem Zug hatte.
Auch wenn ich heute sonstewas zum Mitschleppen hatte.
Auch wenn das Wetter ja eher bescheiden ist.
Auch wenn ich morgen wieder arbeiten muss.
Auch wenn das Wochenende nun fast schon wieder vorbei ist.
...aber das Lied hier macht irgendwie gute Laune (auch wenn mir das Thema nicht grad liegt, aber die Melodie hat's):



Und es hat was von Toy Story. Bin grad auf dem Trip. Muss mir auf alle Fälle die Filme ausleihen =) Seit ich weiß, dass der liebe Tim Allen dem Buzz Lightyear die Stimme geliehen hat, muss ich mir das auf alle Fälle mal auf Englisch angucken. Und der dritte Teil kommt in den USA nächstes Jahr raus:

"Return of the Astronut." (:

 

Sooouuu (Thüringen prägt!), ich werd mich wohl mal in Richtung Bett begeben :D

Nachti Nachti

18.10.09 20:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

home × × me
past × × guest
links × × books
--reading now--

"Und plötzlich warst du da" (Fran Cusworth)

--it's Twitter-Time--


--express myself--
Facebook
meinVZ
last.fm
Gratis bloggen bei
myblog.de